iPhone Simulator

iPhone Simulator 1.0

Virtuelles iPhone auf dem Desktop benutzen

iPhone Simulator bringt ein iPhone der dritten Generation auf den Windows-Desktop. Die kostenlose Software gibt dem Nutzer als Flash-Animation eine Vorstellung vom beliebten Apple Smartphone. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • erster Eindruck vom iPhone

Nachteile

  • kaum Funktionen
  • Aneinanderreihung von Screenshots

Unnötig
2

iPhone Simulator bringt ein iPhone der dritten Generation auf den Windows-Desktop. Die kostenlose Software gibt dem Nutzer als Flash-Animation eine Vorstellung vom beliebten Apple Smartphone.

iPhone Simulator zeigt die Originaloberfläche eines iPhones 3G. Der Nutzer klickt sich mit der Maus durch die verschiedenen Anwendungen wie SMS, Fotogalerie, Rechner, Uhr, Wetter oder Karten. Der Funktionsumfang der Apps beschränkt sich auf einen ersten Eindruck. Zusätzliche Apps kann man nicht installieren.

Der Nutzer hat im iPhone Simulator Zugriff auf die Einstellungen des iPhones und passt die Helligkeit und den Desktop-Hintergrund an. Weitere Einstellungen kann man nicht ändern. Ein Klick auf die Statusleiste am oberen Bildrand bringt den iPhone-Tester zurück zum Startbildschirm.

Fazit iPhone Simulator gibt dem Nutzer einen allerersten Eindruck von Apples Vorzeige-Hardware. Der Funktionsumfang der Software ist sehr beschränkt. iPhone Simulator ist nicht mehr als eine animierte Aneinanderreihung von Screenshots. Einen realen Test vor dem Kauf ersetzt die Software nicht.

iPhone Simulator

Download

iPhone Simulator 1.0